Aktuelles

POWERCamp: seit 2015 (damaliger Titel „TrauDich!“) bis heute

Jugendliche (Geflüchtete, bildungsferne MigrantInnen und Deutsche) erarbeiten ein individuelles Profil und entwickeln realistische Berufswünsche. In verschiedenen Übungen in Kleingruppen und Plenum werden die Passgenauigkeiten der gewünschten Ausbildungsberufe auf Realisierungsmöglichkeiten überprüft. Optimierung der Bewerbungsunterlagen. Videoclips zur persönlichen Präsentation bei Unternehmen. Gezielte Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche. Berufsvorbereitendes Praktikum. 

Wichtige Zusatzeffekte: 

  • Stärkung von Selbstwertgefühl und Persönlichkeit. 
  • Begegnung mit unterschiedlichsten Berufsbiographien. 
  • Erlebnis- und theaterpädagogische Übungen mit Reflexion, um die Angst vor der Ausbildung abzubauen. 
  • Gesprächsführung und Präsentation. 
  • Bewerbungsgespräche auf der „JobGate“. 

Ausführliche Beschreibung s. PowerCamp